Western Australia Outback

Am Meer entlang dem Sommer hinterher

Rote Erde, grüner Busch und tief blauer Himmel – ich könnte ewig aus dem Fenster starren und die Farbpracht bewundern. Und das muss ich auch, denn die Straßen liegt kilometerlang und absolut gerade vor uns. Man verliert jedes Gefühl für Zeit oder Geschwindigkeit. Der einzige Grund hier […]

Schreibe einen Kommentar
Sonnenuntergang am Fluss in Perth

Hängen geblieben in Perth

Ich habe bzw. hatte keinen Plan – weder von Australien, noch von Perth. Wortwörtlich. Ich wusste nicht wo sich das gebuchte Hostel in dieser Großstadt versteckt, ich besaß weder mobiles Internet noch eine Stadtkarte und die Sonne ging gerade unter, während wir über den Highway […]

Schreibe einen Kommentar
Hokitika

West Coast: Immer mal was Neues

Es ist acht Uhr morgens und ich stehe zum Sonnenaufgang auf einem Board. Stehen ist vielleicht etwas übertrieben. Ich knie auf einem Stand-up Board und paddele am Tahuna Beach entlang. Da die Stadt Nelson in einer Bucht liegt, entsteht nur selten ein starker Wellengang. Heute […]

Schreibe einen Kommentar
bayofisland_leuchttrum

Hoch im Norden am Cape Reinga

Neuseeland – du wunderschönes Land! Ich sitze im Gras, der Wind zerrt an meiner Klamotte und die Sonne brennt vom Himmel. Schnell noch etwas Sonnenmilch auftragen. Kein Meter entfernt fällt der Boden steil ab. Vor mir liegt der Ocean und die Wasseroberfläche erstrahlt in unterschiedlichen Blau-Töne. […]

Schreibe einen Kommentar
Waterfront Skyline Auckland

Auckland, back again!

Meine ersten Tage in Auckland sind kaum nennenswerte. Ge-jetlagged hing ich auf der Hostel-Couch ab und bin auf kurzen Spaziergang durch die Stadt gestreift. Für jemand der aus einem eng besiedelt Land stammt ist Auckland als Konzept schwierig nach zu vollziehen. Das Stadtgebiet ist gigantisch […]

Kommentare 2
Das Kuala Lumpur City Centre

Ein Tag in Kuala Lumpur

Ich bin mir nicht sicher, ob es an der frühen Tageszeit oder an den bevorstehenden Festivitäten liegt, aber heute erlebe ich in Chinatown kein reges Treiben. Petaling Street ist verlassen und die meisten Läden verschlossen. Das Herzen Chinatowns lasse ich daher schnell hinter mir und […]

Schreibe einen Kommentar
penang-georgetown-hindutempel

Irrungen in George Town

Eine Stufe, noch eine Stufe und noch viele weitere 1000 Stufen. Was hat mich nur geritten. Für drei Euro hätte ich auch mit der Bahn hochfahren können. Endlich geht es mir gut – wirklich gut! Und dann beschließe ich, dass es eine hervorragende Idee wäre […]

Schreibe einen Kommentar
Parrati_Water2

Paraty zwischen grün und grau

Seit ich in Brasilien bin hat, sich die Natur drastisch verändert. Umso mehr seit ich São Paulo hinter mir gelassen habe und mich langsam weiter Richtung Rio de Janeiro vorarbeite. Es ist irgendwie ursprünglicher, grüner. Bäume säumen den Straßenrand. Dicht stehen sie beieinander. Palmen. Farn. […]

Schreibe einen Kommentar